Menü
"Wir sind niemals am Ziel, sondern immer auf dem Weg." Zitat: Vinzenz von Paul
  • Findlingspark Nochten

  • Findlingspark Nochten

Findlingspark Nochten

Das Kraftwerk Boxberg kann man von vielen Bergen in der Oberlausitz in der Ferne rauchen sehen. Was man nicht sieht, ist ein kleines Naturwunder zu Füßen des Kraftwerkes. Aus einem ehemaligen Braunkohlentagebau ist dort der Findlingspark Nochten entstanden. Findlinge und viele Pflanzen laden zum Entdecken ein. Zu jeder Jahreszeit blüht und grünt dort irgendeine Pflanzenart. Ob es nun der "Blaue Hügel", der Kakteenberg, der Rhododendron, das Heidekraut, die Sonnenrosen auf den kleinen Teichen oder die Laubfärbung im Herbst ist, immer kann man im Findlingspark etwas entdecken. Der Findlingspark Nochten ist einzigartig in Mitteleuropa und so angelegt, dass die Besucher das ganze Jahr über mit der Vielfalt der blühenden Pflanzen überrascht werden.

Kostenlose Parkmöglichkeiten bestehen direkt vor dem Park. Im Park ist für die Kinder ein Spielplatz aufgebaut, so dass auch diese auf ihre Kosten kommen. Übrigens liegt der Findlingspark Nochten direkt am Wolfsradweg. Also auch ein lohnendes Ausflugsziel für die Radfahrer und -wanderer.

Uns bleibt jetzt nur noch zu sagen: Auf in den Findlingspark Nochten.

Bildergalerie