5. Etappe: Frauenwald - Masserberg

Rennsteigwanderung: 5. Etappe: Frauenwald - Masserberg

Und es geht weiter. Der Gruß "Gut Runst" begleitet uns nun schon 50 % der Strecke. Was bedeutet aber "Gut Runst"? Eine Erklärung haben wir auf der Internetseite http://www.rennsteigportal.de/rennsteig.html gefunden:

Auf dem 916m NN hohen Großen Inselsberg registrierte der Rennsteigverein 1896 bei seiner dritten Jahresversammlung im Rahmen der 250-Jahr-Feier des dortigen Berghauses anno 1899 erstmals mehr als 100 Mitglieder. Aus ihren Reihen kam die Anregung zu dem, dann 1900 eingeführten Rennsteiggruss 'Gut Runst!', mit dem sich der Rennsteigverein durchaus nicht vom üblichen Gruss 'Frisch auf!' distanziert.

Runst kommt von 'rennen' - wie Kunst von kennen oder Brunst von brennen. 'Gut Runst!' heisst also nichts anderes als: Gute Rennsteigfahrt, frohes - mitnichten eiliges - Wandern auf allen Rennsteigen und Rennwegen!

So richtig läuft es heute nicht. Erst hat gleich früh eine Zecke an mir Gefallen gefunden und dann waren wir, 100 m vor der eigentlichen Hälfte des Weges, der Meinung, wir haben 50 % des Rennsteiges geschafft.

In unseren Lunchpausen ist Maik einzig und allein durch einen Käserand zu begeistern. Na ich weiß ja nicht, mir ist das regelrecht peinlich, wenn wir das gute Stück des Käses verzehren und Maik sich mit dem Käserand begnügt.

Zeitdaten:

Ausgangspunkt: Frauenwald
Kilometer: 19 km
Höhenmeter: 825
Dauer: 5 Stunden
Wegmarkierung: sehr gut
Share by: